Laura (21)

studiert Medizin im ersten klinischen Semester in Kiel. Für sie steht fest: Ich werde Landärztin! Für die Allgemeinmmedizin sprechen aus Lauras Sicht 1000 Gründe, vor allem aber fasziniert es sie, so viele verschiedene Patienten mit so vielen verschiedenen Krankheiten zu behandeln. Deshalb freut sie sich schon sehr auf das Blockpraktikum und die Famulatur Allgemeinmedizin...

Vom Glück Medizin zu studieren

Vom-Glueck-Medizin-zu-studieren Wenn ich mir rückblickend die letzten Semester meines Studiums anschaue, bin ich eigentlich ganz zufrieden mit der Wahl meines Studienfachs. Klar gibt es Vorlesungen, in denen ich fast einschlafe, weil sie so langweilig sind und vor jeder Klausurenwoche möchte ich am liebsten alles hinschmeißen und lieber BWL, Sport oder Soziale Arbeit studieren. Doch die Liste der Gründe, warum man auch langatmige Prüfungen, anspruchsvolle Klausurwochen, „duftende“ Präpariersäle oder ein Jahr Uni mehr als jeder andere Student auf sich nimmt, ist lang.
Mehr

Wenn die Klausuren rufen…

Wenn-die-Klausuren-rufen Wie schnell doch ein Semester vergeht! Auf einmal stehen schon wieder die Klausuren vor der Tür! Die Lernzeit wird knapp und wie jedes Mal hat man in den letzten Tagen noch einen ganzen Berg von Lernskripten zu bewältigen....
Mehr

So nicht, liebe Professoren!

So-liebe-Professoren Als vielbeschäftigter Student hat man mit der Zeit so seine Tricks, wie man möglichst zeiteffizient den Alltag meistert. Kaffeekochen ist auf Bestzeit optimiert und der Schleichweg zur Uni ist durch eine weitere Abkürzung perfektioniert. Nachrichten lese ich in einer App, die mir das Tagesgeschehen schon mal vorfiltert. Als ich letzten Mittwoch vor der statistischen Beratung die Wartezeit genutzt habe, um die Schlagzeilen zu scannen, ist mir ein Artikel im Spiegel ins Auge gesprungen: "Ihr Studenten nervt!“ So direkt war mir jetzt noch nicht aufgefallen, dass ich nerve. Also musste ich den Artikel lesen und was ich da gelesen habe, hat mich ganz schön wütend gemacht...
Mehr

Vorbilder

Vorbilder Vor ein paar Wochen saß ich in einem Vortrag über, ich glaube, Polypharmazie. Auch wenn mir Thema und Dozent (Ich meine, er war Allgemeinmediziner.) gerade nicht mehr ganz präsent sind, ist mir ein Satz in Erinnerung geblieben: "Ich habe Studenten nach ihren Vorbildern gefragt. Es kamen nur Beispiele, wie sie einmal NICHT werden wollen.“ Mir kommt diese Äußerung ziemlich suspekt vor. Entweder hat er die falschen Studenten gefragt oder irgendwas stimmt mit mir nicht. Ich habe sehr wohl Vorbilder! Klar kenne ich auch Ärzte, die für mich eher Negativbeispiele sind, aber ich hatte in dieser Sekunde sofort dutzende Menschen vor meinem Auge, die definitiv vorbildlich sind.
Mehr

Mission impossible!

Mission-impossible Ich studiere nicht in der Nähe meines Heimatortes und deshalb packt mich schon immer Wochen bevor es mal wieder nach Hause geht die Vorfreude, endlich meine Familie und Freunde wiederzusehen! Viele meiner Verabredungen plane ich von langer Hand und die Auszeit zu Hause ist für mich immer etwas ganz Besonderes! Meistens fahre ich mit dem Zug. Fünf Stunden Fahrzeit, die effektiv genutzt werden könn(t)en ...
Mehr

Landärztin aus Leidenschaft!

Landaerztin-aus-Leidenschaft Hallo, mein Name ist Laura und ich werde Landärztin. Ja, ihr habt schon richtig gehört! Ich nehme den ganzen Stress auf mich, lerne Mikrobiologie- und Pharmakologiebücher auswendig, quäle mich zu Biochemie- und Humangenetikseminaren, um später Facharztärztin für Allgemeinmedizin zu werden und mich auf dem Land niederzulassen. Für viele meiner Mitmenschen ist das vollkommen unverständlich – für mich steht es fest, seit ich angefangen habe, Medizin zu studieren. Und wisst ihr was? Es ist dieses Ziel, das mir immer wieder die Kraft gibt, nicht aufzugeben und weiterzumachen!
Mehr