Scherenschnitt Männchen

Marburger Bund

Was macht eigentlich der Marburger Bund?

Der Marburger Bund ist der Berufsverband der angestellten und verbeamteten Ärzte in Deutschland und setzt sich als Gewerkschaft für die Wahrung ihrer Interessen gegenüber der Politik und den Arbeitgebern ein. Er verhandelt z.B. die Tarifverträge oder das Gehalt der angestellten Ärzte, macht sich für gute Arbeitsbedingungen stark, berät seine Mitglieder in Rechtsfragen und bietet vergünstigte Fortbildungsveranstaltungen, Versicherungen und Finanzdienstleistungen an. Er unterstützt aber nicht nur approbierte Ärzte, sondern engagiert sich auch für Medizinstudierende und berät sie bei Fragen zum Studium (z.B. zum im PJ), der Famulatur oder beim Einstieg ins Berufsleben.

Der Marburger Bund ist der größte Ärzteverband in Europa und setzt sich aus 14 Landesverbänden und dem Bundesverband zusammen. Derzeit sind rund 115.000 Ärzte Mitglied.