Ärztin mit Patientin in Gespräch Hausarzt praxis

Primärversorgung

Warum sind Hausärzte in unserem Gesundheitssystem so wichtig?

Unter dem Begriff „Primärversorgung“ wird die medizinische Grundversorgung und Erstberatung der Patienten verstanden. In unseren Gesundheitswesen übernehmen die Hausärzte diese Aufgabe. Sie sind bei gesundheitlichen Problemen der erste Ansprechpartner. Sie führen nicht nur Routineuntersuchungen durch, sondern beraten die Patienten, entscheiden über weitere ambulante oder stationäre Behandlungsschritte und koordinieren diese. Hausärzte werden aufgrund ihrer besonderen Funktion im Gesundheitssystem deshalb auch als „Gatekeeper“ und „Lotsen“ bezeichnet. Das Vertrauensverhältnis zwischen Hausarzt und Patient ist in der Regel besonders hoch.