Verdienstkalkulator

Unser Verdienstkalkulator ist für niedergelassene Hausärzte in Einzelpraxen oder in Gemeinschaftspraxen und für Teilhaber einer Praxisgemeinschaft geeignet.

Basis der Berechnungen ist die Anzahl der Patienten im Jahr (Scheinzahl). Die dunkelblau hinterlegten Felder müssen ausgefüllt werden, alle anderen Felder berechnen sich selbst. Die hellblauen Felder könnt ihr auch ändern, wenn in eurer Praxis andere Fallwerte vorliegen.

Um euch die Eingabe zu erleichtern, sind die Pflichtfelder schon mit Durchschnittswerten einer Einzelpraxis in Baden-Württemberg bestückt. Für die Betriebsausgaben haben wir die von der KV ausgewiesenen Durchschnittswerte zugrundegelegt. Dabei machen Einnahmen aus der Behandlung von Privatpatienten durchschnittlich 10 Prozent der Gesamteinnahmen aus. Die voreingestellten Werte könnt ihr überschreiben und verschiedene Szenarien durchspielen.

Angaben zu Patientenzahl

Patientenzahl gesamt
davon Privatpatienten = 10 %
∅ Fallwert Privatpatient €/Quartal
Kassenpatienten gesamt = %
davon HzV-Patienten
∅ Fallwert HzV-Patienten €/Quartal
davon KV-Patienten
∅ Fallwert KV-Patient €/Quartal

Umsätze aus selbstständger hausärztlicher Tätigkeit

Privatpatienten
HzV-Patienten
KV-Patienten
Sonstige Einnahmen
Umsätze €/Monat
€/Quartal
€/Jahr

Betriebsausgaben

Anteil Betriebsausgaben am Umsatz %
Kosten (steuerliche Betriebsausgaben) €/Quartal

Umsatz - Kosten (=steuerlicher Einnahmen-Überschuss)

Ergebnis €/Monat
€/Quartal
€/Jahr